Griesgramgrüße aus dem Gartencafé

Griesgramgrüße aus dem Gartencafé

  1. Für euch zwei
  2. Noch immer nix getan
  3. Toastbrot
  4. Rentnergang
  5. Für mich nicht
  6. Straßenbahnromanze
  7. Kleine Stadt
  8. Bis die Matratze streikt
  9. Sommerregen
  10. Am Rhein
  11. Liedersänger 
24 Juni 2016
 

BASTIAN WADENPOHL

Griesgramgrüße aus dem Gartencafé

Zur markanten Stimme und den ausgefeilten Texten gesellen sich Kontrabass, Saxofon, Cajon, Cabasa (Max Thünge Band, Monheim) sowie das Cello der Liedermacherkollegin Merle Weißbach, Berlin.

Nach drei unter dem Pseudonym Tetzlaffs Tiraden in Eigenregie produzierten und veröffentlichten Alben und knapp 50 Konzerten in der ganzen Republik, veröffentlicht der in Köln geborene, in Monheim aufgewachsene und mittlerweile in Wuppertal lebende Liedermacher Bastian Wadenpohl dieser Tage beim Düsseldorfer RETAP Verlag sein erstes Studioalbum "Griesgramgrüße aus dem Gartencafé".

Unter der Regie von Brigitte Angerhausen, die  schon für BAP und Helge Schneider an den Tonreglern saß, ist eine CD entstanden, deren elf Lieder der krisendominierten Hektik und  dem allgegenwärtigen Krakeelen mit leisen, wohl durchdachten Zwischentönen begegnen.

Um die Wartezeit bis zur CD-Veröffentlichung zu verkürzen, steigt am Samstag, den 02. April 2016 um 19 Uhr im Monheimer Hofcafé Giebner das einzige Pre-Release-Konzert der "Griesgramgrüße aus dem Gartencafé“. Der Eintritt - der zu 100 % notleidenden Musikern zugute kommt - beträgt 5€, Einlass ist ab 18:30h.


Preis 14.90€
EAN: 4039967009173

sales taxes not included in item price
Subtotal
0.00€
Taxes
0.00€
Total
0.00€

Go to Cart
Your cart is empty

Selbstentführung
CHRISTOF WACKERNAGEL

Selbstentführung

Das ist die Reise zweier Freunde von Deutschland nach Mali in Afrika. Eine autobiographische Drogen-Road-Story zwischen Krautrock, Roter Armee Fraktion und Entwicklungspolitik.



Tel.: 0211 / 77058840
Fax: 0211/ 73779348
Düsseldorf
PLZ: 40595
Clausthal-Zellerfelder-Str. 69

Kontaktformular


1000 Zeichen verbleibend