Buch und Ton


Radio-aktiv
HILDEGARD SPRINGER

Radio-aktiv

Dies ist der Bericht von einem Wendepunkt der Mediengeschichte, aufgeschrieben von einer Akteurin. Sie war dabei, als das private, kommerzielle Radio und Fernsehen entstand, mit dem entscheidenden Kabelpilotprojekt in Ludwigshafen im Orwell-Jahr 1984.


  • 12.00€

Alles Verlorene noch einmal in den Händen halten
LEONARD PRANDINI

Alles Verlorene noch einmal in den Händen halten

Was Glücksspielsucht ist und wie ein Spieler lebt, wird in diesem Roman sehr authentisch dargestellt. Die Geschichte bringt dazu sozialpsychologische Erkenntnisse und auch philosophische Überlegungen nahe.


  • 14.00€

Hab keine Angst
ZAHIDE ÖZKAN-RASHED

Hab keine Angst

Berührende Erinnerungen verbinden sich mit einem entschiedenen Plädoyer für ein Miteinander der Kulturen. Ein Buch, das Brücken baut, wo sonst steile Thesen den öffentlichen Diskurs beherrschen.


  • 12.00€

Selbstentführung
CHRISTOF WACKERNAGEL

Selbstentführung

Das ist die Reise zweier Freunde von Deutschland nach Mali in Afrika. Eine autobiographische Drogen-Road-Story zwischen Krautrock, Roter Armee Fraktion und Entwicklungspolitik.


  • 18.00€

Griesgramgrüße aus dem Gartencafé
24 Juni 2016
 
BASTIAN WADENPOHL

Griesgramgrüße aus dem Gartencafé

Zur markanten Stimme und den ausgefeilten Texten gesellen sich Kontrabass, Saxofon, Cajon, Cabasa (Max Thünge Band, Monheim) sowie das Cello der Liedermacherkollegin Merle Weißbach, Berlin.


  • 14.90€


Das Sortiment "Siegfried Pater"

Abenteuer Gerechtigkeit

Abenteuer Gerechtigkeit

Kinder Augen Blicke

Kinder Augen Blicke

Die Kunst Im Zentrum Des Lebens

Die Kunst Im Zentrum Des Lebens

Der Gesundheitsarzt

Der Gesundheitsarzt

Die Angst Vorm Weißen Mann

Die Angst Vorm Weißen Mann

Der ÖKologische Visionär

Der ÖKologische Visionär

Kinderfänger McDonalds

Kinderfänger McDonalds

Menschen Ohne Papiere

Menschen Ohne Papiere

Warum Sauer Nicht Lustig Machte

Warum Sauer Nicht Lustig Machte


Informationen über unser vollständiges und sofort lieferbares Sortiment.

Alle Titel können Sie hier bestellen: Telefon 0211 / 77058840 - Fax: 0211/ 73779348 - E-Mail: verwaltung@retap-verlag.de